Wenn man schon mal hier ist, einen kleinen Stadtrundgang durch die alte Stadt Pula sollte man sich schon gönnen. Matti hatte noch zu arbeiten, also sind Willi und ich losgezogen.Römisches Stadttor

Fischmarkt in der Altstadt von Pula

Fischmarkt

Augustus Tempel von ca. 100 n. Chr.

Amphitheater

Marktplatz

Das Meer war glatt, kaum Wind, also brummten die beiden Motore in den Rümpfen des Katamarans und schoben uns nordwärts. Vorbei am Leuchtturm auf der Insel Sveti Ivan und weiter Richtung Rovinj, wo heute Abend der Anker fallen soll.

0 Kommentare

Kommentar verfassen