Na ja, erst ist man ein wenig gelangweilt, weil zu wenig Wind, dann natürlich sofort viel mehr! Im Reff hoch am Wind. Hier begleitet mich mein Freund Bernd. Er mustert allerdings in ein paar Tagen wieder ab und fährt heim in’s Fränkische Pegnitz. 

0 Kommentare

Kommentar verfassen