„tut mir leid aber die Bahnbrücke geht nicht auf, ich probiere es nach dem nächsten Zug nochmals“, so tönte es aus unserem Funkgerät vom der Leitstelle der Oldenburger Eisenbahnbrücke. Das wiederholte sich noch drei mal, während wir mit dem Schiff warteten. Jetzt aber? Nein! Ein Zug hatte Verspätung! Dann endlich gibt es grünes Licht und die Brücke hebt sich. Ein paar hundert Meter weiter legt Cornelius seine Reinke Euro an den Steg vom OYC zur Winterruhe.

Innenstadt Oldenburg

Innenstadt Oldenburg

Hafen Oldenburg

Eisenbahnbrücke Oldenburg

Wasserturm Oldenburg

Diethelm grüßt im Stadthafen

2 Kommentare

  1. Dirk Ritter

    Lieber Gundolf,

    das haste mal wieder ganz fein beschrieben. Macht immer wieder Spaß, Deine Geschichten zu lesen. Ich bin gerade dabei, meinen Film über den Törn um den Skagarak für youtube zu schneiden und denke, ich hab’s bald geschafft. Da hat man das Gefühl, noch einmal alles zu erleben, macht echt Spaß…
    Viele Grüße Dirk und Jette

    Antworten
    • Gundolf Oertwig

      Lieber Dirk, dankeschön und ich freue mich auf Deine Erlebnisse in Bild & Ton!
      Lieben Gruß an Jette!

      Antworten

Kommentar verfassen