Wind 5 – 6 aus West drückt Wellen genau in die schmale Einfahrt zum Karrebæksfjord bei Karrebæksminde . Von dort läuft ein Strom mit mind. 4 kn (lt. Handbuch geht’s bis 6 kn!) hinaus. Gepflegte Sch…! Sehr große Wellen bauen sich auf und es besteht die Gefahr von Grundberührung. Ich beobachtete eine 54er Jacht, die draußen 1/2 Stunde lang überlegte, ob sie sich trauen einzufahren. Rauswärts ist es auch nicht besser, siehe Video, wie sollte ich es da mit nur 9 PS Motörchen schaffen? Und morgen soll es bei 6 bft bleiben, stöhn… also weiter abwarten.

1 Kommentar

  1. Bernd

Kommentar verfassen