Wie auf Avernakø, gibt es auch auf Insel LyøLyø Fahrräder zu mieten. Für 5 Euro stehen sie am Hafen zur Verfügung und wir nutzten das sogleich für eine schöne Radtour um die Insel. Mit dem Schlauchboot sind wir vom Ankerplatz zum Hafen gefahren. Jetzt sind wir schon einige Tage unterwegs und riechen an unseren Klamotten, was noch tragbar ist. 30 DKK (4,-€) schluckt die Waschmaschine und anschließend unsere Wäsche. Wieder an Bord, gab’s was zu futtern und dann gingen Anker und die Segel auf. Neues Ziel: KalvøKalvø in einer kleinen Bucht am Dänischen Festland, nördlich von Flensburg. Spät starten, heißt auch spät ankommen, es wird wohl 22:30 werden. Jens kocht, Abendessen gibt es unterwegs.

Lyø

Lyø

Wäsche

Jens kocht

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert