Samstags, kein Marineshop ist zu finden, der geöffnet ist. Woher eine Gastlandflagge hernehmen? Im Maxi-Supermarkt gab es einen freundlichen Mitarbeiter der in der Kinderabteilung etwas fand. Nun habe ich die kleine Fahne „maritimisiert“. Damit sie den Wind aushält, das Gewebe rundherum mit Sekundenkleber versiegelt, noch ein Schnürchen dran und dann wird’s schon gehen.

Basteln einer Gastlandflagge

0 Kommentare

Kommentar verfassen